Ich könnte es immer wieder sagen. Ich bin gerne mit ihr unterwegs, ich hör ihr so gerne zu wenn sie singt und sie zaubert mir immer wieder ein lächeln ins Gesicht.

 

 

 

 "Auch wenn du schläfst, schau ich nach dir.
Der strahlende Engel lockt den dunklen Vampir.
Du bist zum greifen nah, doch unendlich fern.
Du weckst den Mensch in mir."

"Du bist das Licht in der finstren Nacht.
Ich bin der dunkle Held der über dich wacht.
Bleib ich bei dir dann weckst du den Mensch in mir."

"Ich seh in dein Herz und erkenne mich selbst
und doch werd ich niemals ein Teil deiner Welt.
Ich fühl dich, ich spür dich, ich teile deinen Schmerz,
wenn du mich suchst, dann sieh in dein Herz."

"Du hälst mein Herz in deiner Hand,
sowas wie Liebe hab ich nie gekannt.
Hast mich gezähmt, mein Herz gelehmt.
Du weckst den Mensch in mir."

"Ein Teil von dir, werd ich niemals sein.
Nun stehen wir hier, gemeinsam allein.
Doch ich schenke dir mein Herz."

"Ich seh in dein Herz und erkenne mich sebst
und doch werd ich niemals ein Teil deiner Welt.
Ich fühl dich, ich spür dich, ich teile deinen Schmerz,
wenn du mich suchst dann sieh in dein Herz."

25.1.12 05:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen